Die Beschreibung hier ist etwas ausführlicher, als sonst üblich. Doch ich denke, das muss auch so sein. Denn Ihr sollt ja herausfinden, ob ich zu Euch passe. Ob ihr mich teilhaben lassen wollt an sehr besonderen Momenten Eures Lebens. Und schon davor, im Gespräch, in dem Ihr Euch auch mir gegenüber sehr öffnet. Drum soll es auch umgekehrt so sein:

Ich bin 1963 in Kaufbeuren im Allgäu geboren , wo ich über 50 Jahre meines Lebens verbracht habe.

Ich bin ein sehr offener und toleranter Mensch und kann auf andere zugehen. Ich liebe gute Unterhaltungen, die auch tiefer gehen  – bin aber auch für jeden Unfug gut zu haben.

Ich liebe meine beiden Töchter und meine kleine Enkeltochter, mit der ich vom ersten Augenblick an eine ganz innige Beziehung habe.

Mein Freundeskreis besteht aus den unterschiedlichsten Menschen jeden Alters. Meine beste Freundin und ich haben uns im Alter von 2 Jahren kennen gelernt und wir sind bis heute wie Pech und Schwefel. Etwas, für das ich unglaublich dankbar bin, weil es nicht selbstverständlich ist.

Ich mag Geselligkeit in Familie und mit Freunden – Spaß haben und Feiern. Bin aber auch gerne für mich alleine und suche die Ruhe vor allem in der Natur, die ich sehr liebe.

Ich mag Tiere in Freiheit und liebe es, sie zu beobachten und zu fotografieren oder zu filmen.

Ich liebe es überhaupt, zu fotografieren. Alleine oder mit anderen gemeinsam – wie im Fotokreis Laupheim. Meine Kamera ist fast überall mit dabei. Fotografie ist für mich Entspannung pur. Dabei kann ich absolut abschalten. Und die Freude über ein besonders gelungenes Bild ist richtig groß.

Ich mag Musik in fast jeder Richtung. Zum Entspannen gerne Liebesschnulzen, zum Tanzen Techno, zum Spaß haben Partyhits und für die Seele Klassik.

Ich habe viel Rhythmus im Blut und liebe es, Djembe zu spielen und mit anderen gemeinsam zu trommeln.

Ich entspanne mich gerne beim Wellness in warmem Wasser oder der Sauna.

Ich liebe es, unterwegs zu sein. Zu Fuß, mit meinem Fahrrad, dem Auto, der Bahn, per Flugzeug oder Schiff. Um andere Gegenden, Orte, Länder und Kontinente kennen zu lernen und deren Menschen und Kultur. Afrika mit seiner wunderbaren Natur und Tierwelt hat mich sehr berührt und hält mich gefangen.

Mit meinem Wohnwagen bin ich unabhängig und mobil und reise gerne damit umher. Besonders die Nordsee-Inseln haben es mir zu jeder Jahreszeit angetan. Ein Wohnmobil steht noch auf meiner Wunschliste 🙂

Ich kann weinen bei Filmen wie Notting Hill und Ghost und mich kaputt lachen über Bully Herbig und Hape Kerkeling. Aber auch “das Boot” gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.

Ich liebe offene Menschen, die über den Tellerrand hinaus blicken. Interessiere mich für alles Mögliche – auch, wenn ich eigenlich gar keine Ahnung davon habe. Ich höre gerne Menschen zu und lerne daraus.

Mir sind Ungerechtigkeiten, Ausgrenzung, Mobbing und Arroganz zuwider.

Ich engagiere mich in einem Verein für krebskranke Kinder und erhalte dafür sooo viel zurück.

Ich wünsche mir eine Welt voller Verständnis und Respekt füreinander. Ein Miteinander in Liebe und Toleranz – und gegenseitiger Hilfe. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass es in die richtige Richtung geht …

Ach ja – ich bin hoffnungslose Romantikerin und liebe alles, was mit Gefühl zu tun hat.

Ich glaube an Gott und an einen Sinn im Leben. Und ich respektiere jeden Glauben oder Nichtglauben, solange er friedlich ist.

Und wer jetzt noch mehr über mich erfahren möchte, darf mich gerne fragen 🙂

Wer sich dafür interessiert, wie ich dazu gekommen bin, Rednerin zu werden, der findet das in meinem Blog.

Hier klicken – dann gehts direkt dorthin